Programm

Leben

Vergänglichkeit

Sterben

Wie sterbe ich?

Wie helfe ich?

Überleben

Befreiung oder Wiedergeburt

Bestattung und Trauer

Tag 1 | Freitag, 16. September 2016

Auftaktveranstaltung

19:10 – 19:30

Einführung

Gunnar Gantzhorn / Sprecher des Rates der Deutschen Buddhistischen Union

19:30 – 20:30

Vortrag

Die Kunst vom Leben und Sterben. Die Herzessenz des Tibetischen Buchs vom Leben und vom Sterben
(mehr erfahren)

Sogyal Rinpoche

im Anschluss

Zeit für Austausch

Tag 2 | Samstag, 17. September 2016 | Vormittag

Leben

ab 9:00

offener Raum für Meditation

10:00 – 10:15

Meditation

Ayya Agganyani

10:15 – 11:15

Vortrag

Vollkommen bereit zu sterben und glücklich, am Leben zu sein
(mehr erfahren)

Zentatsu Baker Roshi

11:15-11:30

Podium

Vorstellung der Workshops

11:30-12:15

Pause

12:15-13:15

Weiterführung

1

Vortrag, Diskussion und Übungen/Meditationen

Vergänglichkeit. Kommen und Gehen, Kommen und …
(mehr erfahren)

Dr. med. Friederike
Juen Boissevain

2

Lesung

Das Leben des Buddha
(mehr erfahren)

Holger Sieler

3

Geleitete Meditation

Meditation über Vergänglichkeit und Tod
(mehr erfahren)

Ayya Agganyani

4

Vortrag

Vergänglichkeit in allen Dingen
(mehr erfahren)

Robert Jandaka

5

Vortrag

Dem Tod begegnen: Erfahrungen eines Praktizierenden
(mehr erfahren)

Alain Beauregard

13:15-14:30

Mittagspause

Tag 2 | Samstag, 17. September 2016 | Nachmittag/Abend

Geleitete Meditation

Sterben

14:30 – 14:45

Meditation

Kirsten Czeczor

14:45 – 15:45

Vortrag

Der Prozess des Sterbens und das Danach aus der Sicht der buddhistischen Schulen
(mehr erfahren)

Dagmar Doko Waskönig

15:45 – 16:15

Podium

Vorstellung der Workshops

16:15 – 17:00

Pause

17:00 – 17:45

Weiterführung: Wie sterbe ich?

1

Einführung und geleitete Meditation

Essentielle Phowa-Praxis – Eine Meditation für Heilung im Leben und im Sterben
(mehr erfahren)

Kirsten DeLeo

2

Workshop

Auf den eigenen Tod zugehen
(mehr erfahren)

Lama Yeshe Sangmo

3

Vortrag

Was trägt, wenn alles andere versagt? – Kraftquellen bei Abschied und Sterben
(mehr erfahren)

Dr. med. Wilfried Reuter

4

Vortrag mit anschließender Diskussion

Pali-Quellen des Sterbeprozesses
(mehr erfahren)

Michael Schmidt

5

Vortrag, Gespräch, Visualisierung

Selbst-bestimmt sterben? Das spirituelle Testament
(mehr erfahren)

Lisa Freund

17:45 – 18:00

Pause

18:00 – 18:45

Weiterführung: Wie helfe ich, wenn andere sterben?

1

Vortrag mit anschließender Diskussion

„Wie helfe ich, wenn andere sterben?“
Erfahrungen einer westlichen Praktizierenden
(mehr erfahren)

Karola Schneider

2

Vortrag und praktische Übung

“Was soll ich denn jetzt tun oder sagen?” Achtsamkeit und Gewahrsein im Umgang mit Sterbenden – Der kontemplative Ansatz
(mehr erfahren)

Kirsten DeLeo

3

Workshop

In Einklang kommen, wenn Vergängliches vergeht
(mehr erfahren)

Dr. med. Wilfried Reuter

4

Einführung und geleitete Meditation

Tonglen-Praxis
(mehr erfahren)

Yesche U. Regel

5

Workshop

Von den Krankenkassen anerkannt – Buddhistische Hospizarbeit – Mittendrin
(mehr erfahren)

Miriam Pokora

18:45 – 19:45

Pause

Überleben

19:45 – 20:45

Video-Vortrag

Das Leben über den Tod hinaus
(mehr erfahren)

Ji Kwang Dae Poep Sa Nim

im Anschluss

Zeit für Austausch

Tag 3 | Sonntag, 18. September 2016


ab 9:00

offener Raum für Meditation

10:00 – 10:15

Meditation

Karola Schneider

10:15 – 11:15

Vortrag

Befreiung, Karma, Bewusstsein und Wiedergeburt
(mehr erfahren)

Acharya Lama Drime Dawa

11:15 – 11:30

Podium

Vorstellung der Workshops

11:30 – 12:15

Pause

12:15 – 13:00

Weiterführung

1

Gespräch

Umgang mit Verlust und Trauer
(mehr erfahren)

Lama Yeshe Sangmo, Beate Dirkschnieder

2

Fragen und Antworten

Was Sie schon immer über Karma wissen wollten
(mehr erfahren)

Jürgen Manshardt

3

Lesung

Wiedergeburt: Erinnerungen an frühere Leben
(mehr erfahren)

Rainer Strecker

4

Vortrag mit anschließender Diskussion

Die kostbare Zeit zwischen Tod und Bestattung
(mehr erfahren)

Uller Gscheidel, Maren Repenning

5

Gesprächsrunde

Der Trauer Raum geben
(mehr erfahren)

Silke Szymura

im Anschluss

13:15 – 13:45

Abschlussrunde und Widmung

13:45-15:15

Mittagspause

im Anschluss

Zeit für Austausch